Interview mit Isabel Z. – handgemachte Ringe aus dem Shop

Seit Anfang dieser Woche kann man die Ringe von Isabel hier im Shop kaufen. Damit ihr sie ein bisschen kennenlernen könnt, habe ich ihr ein paar Fragen gestellt.

 

Wer bist du überhaupt?
Ich bin Isabel, 17 Jahre alt und komme aus Trier.

 

Wie bist auf die Idee gekommen, Ringe zu machen?
Ich mochte schon immer gerne sehr filigrane Ringe, habe aber nie welche gefunden. Dann habe ich auf Youtube ein Video zu selbstgemachten Ringen gefunden und es direkt ausprobiert. Mittlerweile mache ich mir meine Ringe alle selbst.

 

Was macht daran Freude?
Mir macht es vor allem Spaß, dass ich mir kreativ neue Motive und Formen ausdenken und diese dann umsetzen kann, was bei gekauften Ringen aus dem Geschäft ja nicht möglich ist. Genauso gefällt mir aber auch die Handarbeit an sich, die ich persönlich sehr entspannend finde.

 

Woher kommt die Inspiration zu den Motiven?
Ich habe mit der Zeit einfach immer mehr verschiedene Motive ausprobiert und weiter entwickelt, daraus sind dann diese vier entstanden. Die Welle zum Beispiel rührt daher, dass das Meer für mich eine sehr große Bedeutung hat. Alle vier Motive sind welche, die ich auch selbst sehr gerne trage.

 

Was machst du ansonsten in deiner Freizeit?
Ich treffe mich sehr gerne mit meinen besten Freundinnen und rede stundenlang mit ihnen über alles Mögliche. Zuhause höre ich aber auch gerne Musik und lese oder schaue Serien. Außerdem gestalte ich sehr gerne verschiedene Jutebeutel oder beschäftige mich ansonsten kreativ.

 

Kannst du dir vorstellen, so etwas in die Richtung beruflich zu machen?
Ich glaube, ich führe die Handarbeit lieber weiter als Hobby aus und nutze es später aus kreativen Ausgleich zur Arbeit zum Beispiel im Bereich Journalismus.

 

Vielen Dank für das Interview!

Schreibe einen Kommentar

*