Spekulatius Torte mit Karamellgebäck

Zubereitung: ca 1,5 h total

Torte! Karamellgebäck! Schokolade!

Diese Torte vereint all die leckeren Süßigkeiten miteinander und eignet sich prima für Geburtstage, Feiertage, wenn man ein paar liebe Leute eingeladen hat und natürlich auch einfach nur so zum Naschen. Aber Achtung, sie ist mächtig! 😉 Für die Tortencreme habe ich den Aufstrich von Lotus genommen, den findet man in so gut wie jedem Rewe, Edeka,… Zum Verzieren und in den Teig kamen ein paar Kekse von Lotus.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken & Naschen! Lasst doch gerne einen Kommentar da 🙂

Mehr Rezepte findet ihr übrigens in meinem Kochbuch! 😉

Zutaten

Materialien:

  • Waage/ Messbecher
  • Rührschüssel
  • Teigschaber
  • runde Springform (26 cm)

Für den Kuchen:

350g Mehl

30g Kakao

80g Zucker

1 Päckchen Backpulver

1/4 TL Natron

100g zerstampfte Lotus Karamellgebäck Kekse

  • ein paar Kekse zum Verzieren

1 EL Sonnenblumenöl

1 EL Apfelessig

100ml Soja Vanille Drink

500ml Dinkel Drink

1 Prise Salz

– Grieß & Öl zum einfetten –

 

Für die Creme:

250g Lotus Karamellgebäck Creme

1 Dose Kokosmilch

100g Kakaobutter

100g vegane weiße Schoki z.B. die von iChoc

300g vegane Schlagcreme (ich habe die von Soyatoo genommen)

1 EL Kakao

Außerdem:

1 Dose Pfirsiche oder anderes Obst

Zubereitung

Den Ofen auf 190°C vorheizen. Währenddessen alle trockenen Zutaten für den Kuchen miteinander vermengen, die flüssigen Zutaten nach und nach unterrühren. Die Springform mit etwas Öl ausschwenken und mit ein wenig Grieß ausstreuen. Den Teig hinein füllen und für ca 25 Minuten im Ofen backen.

Während der Kuchen backt die Creme zusammen mit der Schokolade und der Kakaobutter erhitzen. Aber Achtung! Nicht zu heiß werden lassen, sonst wird die Creme klumpig. Falls dies der Fall ist, einfach in einem Mixer pürieren. Alles in einen Behälter geben und die Schlagcreme unterheben. Den Kakao hinzugeben und alles gut verrühren. Die Creme in den Kühlschrank stellen, damit sie fester wird.

Die Pfirsiche in relativ dünne Scheiben schneiden.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Mit einem großen Messer vorsichtig in der Mitte waagerecht teilen. Die obere Seite mit der Lotus Creme bestreichen, auf die untere Seite die Tortencreme großzügig verteilen. Die untere Seite mit den Pfirsichen belegen. Die obere Seite auf die untere legen und den Kuchen außen mit der Creme bestreichen. Den Rand mit den Keksen verzieren. Nach Belieben auch die obere Seite  verzieren.

Und fertig. 🙂 Guten Appetit!

2 Replies to “Spekulatius Torte mit Karamellgebäck”

  1. sowas von lecker 🙂 Da hast du dir was ganz tolles ausgedacht !!!!
    Unbedingt zum Nachmachen empfohlen

Schreibe einen Kommentar

*